Bei unseren Kreisgesprächen sitzen zwei und mehr Menschen in einem Kreis zusammen und öffnen ihr Herz zu gemeinsamen Gesprächen. Der Umgang ist achtsam und wertschätzend. Es gibt vier Absichten im Kreisgespräch: "Aus dem Herzen sprechen" - "Mit dem Herzen hören" - "Konzentrieren auf das Wesentliche" - "Aus der Intuition heraus sprechen"! Wir benützen einen Sprechgegenstand, einen Stab oder einen Stein (das bleibt jedem Kreis überlassen), der, nachdem man gesprochen hat, weitergegeben wird. Es gibt ein Zentrum mit einer Kerze oder Feuer, wenn es im Freien stattfindet. Es wird darauf geachtet, dass alle Teilnehmer/innen möglichst gleich weit vom Zentrum sitzen. Entweder ist das Thema vorgegeben oder entsteht aus den Wünschen der Beteiligten in den ersten Runden. Es spricht nur der, der den Redegegenstand hat. Wenn jemand etwas sagt, das große Zustimmung hervorruft, kann man als Zustimmung auf den Boden klopfen. Es kommt zu sehr tiefen vertrauensvollen Gesprächen, wenn wir im Kreis sitzen. Damit ergibt sich eine weiter Grundregel: Alles, was im Kreis gesprochen wird, bleibt im Kreis! Das heißt, es wird von keiner/m Beteiligten etwas nach außen getragen und weitererzählt! Diese Gespräche werden als großes gemeinsames Geschenk wahrgenommen und sehr oft gehen wir inspiriert und beglückt nach Hause.

Anmeldung erbeten, Freie Spende

 

Kreisgesprächstermine

 

Fr. 28.04.2017,   

 

Fr. 26.05.2017,    Fr. 23.06.2017,

 

jeweils 19h in der Praxis, Grünbeckgasse 8a, 2700 Wiener Neustadt